Startseite
    Das Warum
    Momentaufnahmen
    Emotionsregulator
    Phantasie
    Wortspielerei
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   14.07.14 11:59
    Wie meine Welt sich anfü
   14.07.14 12:09
    Kampf oder Flucht? Ist d
   21.07.14 09:23
    Danke! Kurz, treffend un


https://myblog.de/fighting-for-peace

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Strandgut

Sie lag auf einer grünen Wiese. Ihre Füße waren nackt, der Sonnenhut verdeckte ihr ruhendes Gesicht. Gleichmäßig hob und senkte sich ihr Brustkorb. Am Himmel zogen vereinzelt, dünne Wolken. Eine Krähe schrie. Sanft wehte der Meeresduft an ihre Nase. Sie zog die salzige Luft mit igren Nüstern auf.

 Langsam hob sie den Kopf und setzte den Hut ab. Sie blickte auf die Wellen, die den Strand küssten. Woge für Woge rollte ins Land. Sie atmete im Rhytmus der brechenden Wellen.

 Einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen.

 Sie stellte die Füße an. Ihre Zehen fuhren durch das leuchtend grüne Gras. Sie zupfte an den Halmen, ließ sich die Fußsohlen kitzeln. Sie atmete hörbar ein. Anmutig stellte sie sich auf die Beine, reckte und streckte ihre Gliedmaßen. An ihrem Körper trug sie ein, über der Brust geknotetes, Strantuch. Der Saum flatterte im leichten Wind.

 Sie verließ den grünen Flecken, auf dem ihr kleines Handtuch und die Schuhe lagen und ging hinunter zum Strand. Sie tauchte die Füße in den warmen Sand. Durch ihre Zehen rieselten die feinen Körner.

 Sie erreichte das Wasser. Die Wellen berührten ihre Füße. Sie ging tiefer in das kühle Nass. Nach wenigen Schritten stand sie, bis zu den Schultern, im Wasser. Sie ging noch tiefer. Vom Ufer aus sah man wie ihr Kinn unter der Wasseroberfläche verschwand, danach ihr Mund, die Nase, der Scheitel. Ihr langes Haar trieb wie Seetang auf den Wellen. Minuten vergingen, das Haar schwebte in die Tiefe.

 Niemand sah es, niemand kam zur Hilfe, niemand interessierte sich.

 So endete ihre Geschichte.

12.4.14 00:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung